LED Lampen

LED Lampen sind die momentan modernsten Leuchtmittel weltweit und von anderen Leuchtmitteln in vielerlei Hinsicht unerreicht: So sind LEDs die energieeffizientesten aller Leuchtmittel, da sie mit 90% den höchsten Anteil von in Licht umgesetztem Strom aufweisen. Daher verbrauchen sie am wenigsten Strom und das auch noch über die längste Lebenszeit unter den Leuchtmitteln. Ökologisch, ökonomisch, LED Lampen – Kein Wunder, dass immer mehr Leuchten mit den kleinen Dioden ausgerüstet werden.

Und das sogar in der Wohnraumbeleuchtung! Hier fiel es den LED Lampen lange schwer, sich gegen Glühbirnen durchzusetzen. Das lag daran, dass es lange schwer fiel, die von Glühbirnen erzeugt und vom Menschen bevorzugte Lichtfarbe warm-weiß mit 2800- 3500K zu erzeugen. Das Licht der LED Lampen bewegte sich eher im weißen und bläulich-weißen Bereich und wurde lange Zeit von den Endkunden als zu kalt und künstlich empfunden.

Auf aktuellen Messen und in den Showrooms vieler Leuchtenhersteller kann man sie jedoch bewundern: Die modernen LED Lampen, die neben ihren bekannten Vorzügen auch noch die richtige Lichtfarbe für den Wohnraum ausstrahlen!

Damit haben LED Lampen so ziemlich jeden Bereich der Beleuchtung erschlossen, wobei der letzte der vielleicht wichtigste und schwierigste war, denn Wohnraumleuchten sind ein sehr wichtiger Markt.

Doch auch die Außenbeleuchtung profitiert von LED Lampen. Rund ums Haus oder in Hotels und Restaurants kommen sie bereits zum Einsatz. LED Außenlampen kommen als Pollerleuchten, Hausnummernleuchten oder auch als besondere Lichtobjekte, wie zum Beispiel als Unterbeleuchtung am Sonnenschirm. Vor allem der Einsatz ökologisch wertvoller Solarmodule eignet sich im Zusammenhang mit LED Lampen sehr. Die LEDs sind schnell aufgeladen und verbrauchen nur langsam. So ist die Außenbeleuchtung sogar völlig kabellos und unabhängig von Stromnetz möglich!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>