Auch der Sonnenschirm muss überwintern

Sonnenschirm
Im Sommer schützt uns der Sonnenschirm vor UV-Strahlen, im Winter bedarf er eines besonderen Schutzes. Damit dieser treue Gartenbegleiter auch länger als nur einen Sommer erhalten bleibt, muss er fachgerecht gesichert und verstaut werden. Lässt man ihn in den kalten Monaten des Jahres einfach draußen stehen, droht ein Totalschaden. Damit dies nicht passiert sollte man einige Dinge beachten.

Die richtige Lagerung für den Sonnenschirm

Wenn der Herbst naht, sollte man kurz zuvor noch einmal kräftig Sonne tanken. Gleiches gilt auch für den Sonnenschirm. Dieser sollte nämlich vor der Überwinterung vollständig austrocknen. Kleine Feuchtigkeitsmengen reichen bereits schon aus, um die Schimmelgefahr zu erhöhen. Durch leichte, nasse Stellen haben Schimmelsporen ideale Voraussetzungen für eine Ausbreitung. Wenn dann der Sonnenschirm auch noch recht warm gelagert wird, ist das Schimmeln bereits vorprogrammiert. Ärgerlich, vor allem weil dieses Problem meist erst im Frühjahr bemerkt wird, wenn man den Sonnenschirm nach dem Winter zum ersten Mal wieder aufspannen möchte. Und dann ist es wirklich zu spät für ein Schutzprogramm. Erkennt man jedoch den Befall frühzeitig lassen sich mit bestimmten Anti-Schimmel-Reinigungsmitteln dem Übeltäter entgegenwirken.

Reinigung des Sonnenschirms

Empfehlenswert vor dem kompletten Trocken des Schirmes ist es, den Sonnenschirm einmal gründlich zu reinigen. Über die warmen Monate sammelt sich meist viel Schmutz an, welcher teilweise auch erst bei der Reinigung sichtbar wird. Eine Reinigung kann entweder mit bestimmten Reinigungsmitteln geschehen, welche je nach Bespannungsstoff aufgesucht werden sollten, oder es genügt bereits das Ausbürsten unliebsamer Flecken. Durch die Reinigung im Herbst oder Spätsommer erspart man sich im folgenden Frühjahr einen unangenehmen Anblick und hat das Gefühl einen komplett neuen Sonnenschirm aufzuspannen. Hat man nicht genügend Platz, um den Sonnenschirm im Winter einen trockenen Standort im Winter zu bieten, kann man auf Modelle zurückgreifen, die schon vom Sonnenschirm-Hersteller mit einer Schutzhülle geliefert werden. Diese sollte möglichst wasserdicht sein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>