Schnelles Kochen mit dem Thermomix

Für viele ist der Thermomix eine unentbehrliche Hilfe in der Küche geworden. Durch die vielen Möglichkeiten, die diese Küchenmaschine bietet kann man schnell und einfach Essen zubereiten. Aber was kann der Thermomix eigentlich und wie funktioniert er?

(CC BY 2.0) by kochtopf – flickr.com

Zunächst ist der Thermomix prinzipiell eine ganz normale Küchenmaschine, in der man Zutaten zerkleinern und Dinge anrühren kann. Die wichtigste Besonderheit der Maschine ist allerdings die Tatsache, dass auch eine Heizfunktion zur Verfügung steht, die es ermöglicht, dass man ein komplettes Essen zubereiten kann. Weiterhin verfügt der Thermomix über eine integrierte Waage und einen zweiteiligen Aufsatz zum Dampfgaren, der Varoma genannt wird. In dem Mixtopf ist ein Messer integriert, welches auch immer dort verbleibt. Um trotzdem beim Kochen zu rühren, ohne dass das Gargut zerkleinert wird, kann man am Gerät einen Linkslauf einstellen, der das Rühren ohne Schneiden ermöglicht. Weiterhin gibt es noch einen Gareinsatz, der in den Mixtopf gehängt wird, einen Spatel als Arbeitshilfe und einen Rühraufsatz, der auf dem Messer aufgesetzt wird, wenn man beispielsweise Sahne oder Eiweiß schlagen möchte.

Durch diese Funktionen kann man mit dem Thermomix schnell und einfach eine komplette Mahlzeit zubereiten. Beispielsweise gibt man Wasser in den Mixtopf und Reis in den Gareinsatz (alles lässt sich mit der integrierten Waage bequem einmessen). Dann kommt noch Gemüse in den unteren Teil des Varoma und Fisch in den oberen Teil. Jetzt muss nur noch die Heizfunktion und die gewünschte Garzeit eingestellt werden und der Thermomix bereitet diese komplette Mahlzeit selbständig zu, ohne dass man daneben stehen müsste.

Auch bei vielen anderen Arbeiten, die in der Küche anfallen, bietet der Thermomix schnelle Hilfe an. So kann das leistungsstarke Messer in sekundenschnelle Eis crushen, Mehl mahlen oder aus normalem Zucker Puderzucker bereiten. Sehr einfach gelingen vor allem Gerichte, bei denen man normalerweise am Herd stehen und immer wieder rühren muss, wie Milchreis oder Milchpudding. Hier füllt man nur die Zutaten in den Thermomix, wo sie unter ständigem Rühren sanft erhitzt werden, ohne dass die Milch überkocht.

So bietet der Thermomix viele Möglichkeiten zum schnellen Kochen, auch wenn der Anschaffungspreis recht hoch ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>