Focus-Kamine: gelungene Synthesen aus Design und Wirkungsgrad

Obwohl oder vielleicht auch gerade weil wir durch moderne Zentralheizungen ausreichend, wenn auch zuweilen recht kostspielig, mit Wärme versorgt sind, erfreuen sich Kamine heutzutage wachsender Beliebtheit. Denn eines liefern moderne Heizanlagen mit Sicherheit nicht: ein stimmungsvolles Ambiente für das Wohnen, das zugleich Gemütlichkeit, um nicht zu sagen Heimeligkeit, vermittelt.

Von vielen noch unbemerkt gab es in den letzten Jahren viele Weiterentwicklungen im Kaminofen-Design, durch welche die Kamine nicht nur optisch immer weiter aufgewertet wurden, sondern die aufgrund ihrer einfachen Integration – ohne dass zunächst Unsummen in die nachträgliche Installation eines Rauchabzugs investiert werden mussten – dem klassischen Kamin neue Zielgruppen erschlossen haben. Als Beispiel sei hier der sogenannte Gel-Kamin genannt. Hierbei handelt es sich um einen Kamin, der keinen Schornstein benötigt, aber dennoch echtes Feuer liefert. Nicht zu vergessen: dieser Kamin ist genehmigungsfrei im Sinne der Feuerstättenverordnung.

Neue – und mittlerweils auch per Award bekräftigte – Maßstäbe im Kamin-Design setzen die sogenannten Focus-Kamine. Daher verwundert es nicht, dass diese mit dem homesolute award 2009 ausgezeichnet wurden, einem Publikumspreis, der über einen Zeitraum von mehreren Monaten von den Lesern des Online-Magazins homesolute.com vergeben wird. Der Bathyscafocus Bullauge von Focus wurde dabei von den Lesern des Magazins als schönster Kamin ausgewählt.

Die Focus-Modelle werden entworfen von Dominique Imbert und verkörpern eine gelungene Synthese von herausragender Ästhetik, hohem Wirkungsgrad und Umweltverträglichkeit. Als Bullaugen werden diese Kamine bezeichnet, weil ihr halbkugel-förmiges Design mit dem gewölbten Fenster stark an ein Bullauge erinnert, durch das sich das Feuer in bequemer Sitzhöhe betrachten lässt.

Übrigens hat man bei dem tollen Design auch nicht die ursprüngliche Funktion eines Kamins als einer (zusätzlichen) Wärmequelle vergessen. Wer sein Wohnzimmer also nicht nur ästhetisch mit einem Design-Kamin aufwerten möchte, sondern auch eine zusätzliche Wärmequelle schätzt, ist mit modernen Kaminen wie den Focus-Kaminen bestens bedient.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>